Category Archives: Berlin

Noch mehr Eis, Eis, Baby!

Es gibt viele Gründe sich auf den Sommer zu freuen. Sonne pur – klar! Heiße Temperaturen – auf jeden Fall! Ausgedehnte Strandtage – immer her damit! Mein persönlicher Lieblingsgrund jedoch: Endlich kann ganz ungeniert ein Eis nach dem anderen geschlemmt werden! In Teil 1 von Eis, Eis, Baby habe ich euch bereits einige meiner absoluten Lieblingsadressen in Sachen Eis verraten. Da man ja bekanntlich nie genug Eis bekommen kann, sind im vergangenen Jahr noch zwei weitere Adressen dazugekommen. In dem Sinne: Lasst es euch schmecken!

Titelbild Weiterlesen …

Let’s Breakfast! – Teil 2

Bezaubernde Orte, an denen es sich in Berlin gut frühstücken lässt

Titelbild Frühstück

Berlin ist die Stadt der Vielfalt. Museen, Restaurants, Clubs – es vergeht kaum eine Woche, in der nicht irgendein neuer Hipster-Schuppen aus dem Boden schießt, irgendein neuer In-Laden eröffnet. Den man natürlich unbedingt mal ausprobieren muss. Bei dem Tempo mitzuhalten – fast unmöglich. Ein Glück, dass es da noch die guten, alten Lieblingsplätze gibt. Orte, die eigentlich viel zu schön sind, um sie mit anderen zu teilen, die man aber vor lauter Begeisterung am liebsten in die ganze Welt tragen möchte. Denn manch geheimer Lieblingsplatz ist einfach viel zu charmant, um ihn nicht mit anderen zu teilen! In diesem Sinne verrate ich euch mit dieser Liste acht Cafés, die nicht nur mein Herz erobert haben, sondern in denen es sich vor allem hervorragend in den Tag starten lässt. Denn mal ehrlich, gibt es etwas Schöneres als den Tag mit einem ausgedehnten Frühstück zu beginnen? Eben… Weiterlesen …

Themenrunde 6 – Liebe deine Stadt

Es wurde schon oft gesagt (und geschrieben!), wie wunderbar frei und grenzenlos vernetzt wir heutzutage sind: Wir haben Freunde in Berlin, Hamburg und München, reisen von Amsterdam bis Zagreb, packen immerzu unsere 7 Sachen und manchmal ist es nur ein kleiner Koffer mit Erinnerungsstücken, der uns erhalten bleibt. Wir ziehen um, wir ziehen aus, mal bleiben wir stehen und ziehen dann weiter, wir lassen uns treiben und manchmal verlieren wir uns auch. Aber wir haben einen Lebensmittelpunkt. Unsere Stadt: Wir schätzen die Ecken und Kanten, wissen um die dreckigen Seiten und die glitzernden Fassaden, wir fühlen uns hier wohl, auch wenn es nicht für jede eine neue Heimat bedeutet, sondern manchmal auch nur eine Art Zwischenstation. Weiterlesen …

Hang in there!

Das mit den Neujahrsvorsätzen geht ja gut los. Es ist bereits Mitte Januar und das hier ist mein erste Blogbeitrag für dieses Jahr… Als mir das bewusst geworden ist, musste ich erst einmal ganz schön schlucken. Für die momentan doch recht langen Wartezeit gibt es natürlich auch einen Grund: Und der beginnt mit B – B wie Bachelorarbeit. Ein schier unermüdlicher Begleiter, der mich die letzten Wochen, Monate und Tage ganz schön auf Trab gehalten hat. Und mir leider einiges an Zeit, Kraft und Energie raubt. Deshalb wollte ich mir eine kleine Auszeit vom akademischen Schreiben nehmen und allen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden sagen (na gut, vielleicht ein kleines bisschen mir selbst): Das geht vorbei, ihr schafft das! 

Da aufmunternde Worte manchmal einfach nicht genug sind, macht es wie ich und gönnt euch ab und zu ein paar Kleinigkeiten, die euch glücklich machen. Belohnung muss schließlich auch sein! Also, wenn nichts mehr geht, dann… Weiterlesen …

Berlin – Leipzig für anderthalb Tage !

Was diese dunklen und kalten Tage zwischen Weihnachtsstress und lustloser Silvesterplanung ein Stückchen besser macht? – Besuch von geliebten Menschen! Ob eine Woche oder auch nur ein Tag – sich mal nicht auf ein stabiles Netz verlassen zu müssen und bunte Emoticons zu entschlüsseln kann etwas sehr befreiendes haben. Ganz abgesehen von dem warmen Gefühl der Geborgenheit und Zuneigung, das einen prompt überfällt, so bald man sich auf dem Bahnhof gefunden und erstmal herzlich gedrückt hat. Aus diesem Grund (und vielen weiteren!) fieberte ich den ganzen Herbst schon auf den ersten Besuch von B in meinem neuen Heimathafen Leipzig entgegen! Ein ganzes Wochenende sollte uns gehören – und die gemeinsame Zeit selbstverständlich ordentlich genutzt werden (wo wir auch schon beim Thema Bewegung wären)…

12388008_1074688239231654_1429184160_n

Weiterlesen …

Ich hab dann mal Hunger: Das Chicha in Berlin

Welches der vielen in Berlin neu eröffneten Restaurants man unbedingt mal testen muss, lässt sich eigentlich relativ schnell feststellen: Taucht ein Restaurant in allen gängigen Berliner-(Food-)Seiten auf, kann es eigentlich nicht schlecht sein. Zugegeben, Aufmerksamkeit bedeutet nicht immer gleich Qualität, im Fall des Chichas muss man sich da allerdings keine Sorgen machen. Für alle hungrigen Berliner, die sich noch nicht ganz sicher sind, hier das Chicha im Schnelldurchlauf:

d3b2b2aecff99b03f037b845819b5a2a

Weiterlesen …

Vom Suchen und Finden

Manchmal nimmt einen das Leben ganz schön in Anspruch und ehe man sich versieht ist ein halbes Jahr vorbei und man selbst hat es gar nicht so richtig mitbekommen. Gerade eben noch ein leckeres Eis geschleckt und auf einmal wacht man auf und draußen ist es kalt und regnerisch. Aber na gut, irgendwann ist es eben an der Zeit sich vom geliebten Sommer zu verabschieden und den neuen Wegbegleiter zu begrüßen: Hallo Herbst! Bevor ich mich allerdings ganz von der warmen Jahreszeit verabschiede, bin ich, wie der aufmerksame Leser vielleicht bemerkt hat, noch eine Kleinigkeit schuldig. Ihr erinnert euch, da war doch was, nämlich meine Monatsaufgabe für das letztes Oberthema „Reise in den Sommer“:

„Organisiere, bzw. werde Teil einer Schnitzeljagd, die quer durch deine Stadt führt.“

Weiterlesen …

Picknick am Rüdesheimer Platz

Nun hat der Meteorologische Herbst zwar schon begonnen, aber mal ehrlich, es ist doch eigentlich nie zu spät den Sommer in aller Ruhe gemütlich ausklingen zu lassen. Und so hat meine Familie dieses Jahr eine alte Tradition wieder neu aufleben lassen: Picknicken am Rüdesheimer Platz.

Denn alljährlich wird hier in den Sommermonaten der Rheingauer Weinbrunnen ins Leben gerufen. Von etwa Mai bis September werden von drei wechselnden Weingütern Wein und Sekt aus dem Langkreis Rheingau-Taunus vorgestellt. Um den Weinbrunnen herum sind jede Menge Tische, Stühle und Bierbänke aufgebaut, so dass man sich nach Herzenslust sein eigenes Essen mitbringen kann.

Weinbrunnen

Weiterlesen …

Eis, Eis, Baby!

11780658_10153140185762685_323407266_n

Natürlich gehört die Hitze zum Sommer, wie der Schnee zum Winter, aber mal ehrlich, 35 Grad? Wer kann bei der Temperatur bitteschön noch klar denken? Aber einen großen Vorteil hat diese Hitze auf jeden Fall: Man kann ganz wunderbar ein Eis nach dem anderen genießen! Zugegeben, in Berlin fällt es zuweilen schon einmal schwer, sich bei der Fülle an Angeboten zu entscheiden, weshalb ich euch für die heutige Hitzewelle (und natürlich auch kommende), eine kleine Liste mit meinen liebsten Eisläden zusammen gestellt habe. In dem Sinne: Eis, Eis, Baby!

Weiterlesen …

Endlich Wochenende

Schon lange war es geplant und vor einigen Wochen hat es dann dank lächelnder Sonne endlich geklappt. Mein Freund und ich konnten zwei unserer langgeplanten Ausflugsziele von der To-Do-Liste streichen. Wohin es ging? Laut Google und sämtlichen Berlin-Seiten zu zwei der romantischsten Orte, die Berlin, bzw. Umgebung, zu bieten haben, dem Berliner Zoo und Schloss Sanssouci. Ob zwischen lärmenden Kindern und nach verschwitzter Fahrradtour Romantik aufgekommen ist? Abwarten… Weiterlesen …