Kategorie: Berlin

Manchmal ist ein Lächeln nicht genug

Manche Situationen berühren einen ganz unerwartet. Über eine Begegnung in der Berliner U-Bahn.

Warum ich jede Woche freiwillig Unkraut jäte

Der große Kreis, auf dem in wenigen Wochen Gemüse, Kräuter, Blumen und Feldfrüchte wachsen sollen, erinnert bei seinem ersten Anblick eher an ein ödes Brachland. So richtig in Fahrt gekommen sind die kleinen Pflanzen auf dem Beet noch nicht. Eine große Gruppe steht vor Kreis 5, der aufgeteilt in 16 Parzellen, eines von 10 Gemeinschaftsbeeten auf dem Gelände ist. Eines dieser Tortenstücke gehört für die nächsten sieben Monate meinem Freund und mir.

Ich hab dann mal Hunger: Shiori

Manchmal sind Erinnerungen mehr wert als jeder Gegenstand. Deshalb haben wir dieses Jahr beschlossen statt mit Geschenken, verwöhnen wir uns mit einem richtig tollen Restaurantbesuch. Kein “Ach, das ist doch eigentlich zu teuer” und kein “Das könnten wir ja auch zu Hause kochen”. Einfach nur hingehen, genießen und einen schönen Abend miteinander verbringen. Unsere Wahl ist auf ein kleines, japanisches Restaurant in der Max-Beer-Straße gefallen: das Shiori.

Café Hopping in Schöneberg

Heute nehme ich euch mit auf einen kulinarischen Spaziergang und ihr werdet sehen, um richtig tolle Cafés zu entdecken, muss man nicht immer nach Mitte oder in den Prenzlauer Berg fahren.

Live-Escape-Game im Test: Big Bang! [Werbung]

Ein Donnerstag in Berlin, Escape-Game Runde 2. Das Spiel: Wie der Name Big Bang bereits verrät, dreht sich dieser Escape Room thematisch um eine der bekanntesten WGs der Filmgeschichte. Statt als Detektivspiel wie bei Sherlock, ist das Big Bang Spiel als humorvolle Satire angelegt. Unser Spielbericht.

Live-Escape-Game im Test: Auf der Suche nach Sherlock [Werbung]

Sherlock Holmes ist verschwunden und wir müssen herausfinden, wie er aus seiner Wohnung fliehen konnte. Was sich anhört wie der Beginn eines Krimis, ist der Einstieg in das Live Escape Game Sherlock. Wir wurden eingeladen, das Spiel zu testen und verraten euch, wie es uns dabei ergangen ist – und natürlich, ob sich ein Besuch lohnt.

Cafés, in denen es sich in Berlin gut frühstücken lässt

Berlin ist die Stadt der Vielfalt. Museen, Restaurants, Clubs – es vergeht kaum eine Woche, in der nicht irgendein neuer In-Laden eröffnet. Auf der anderen Seite zieht es uns in Sachen Frühstück doch häufig immer wieder zu den gleichen Cafés. Deshalb nehmen wir euch heute mit in unsere Lieblingscafés und verraten euch, wo es sich in Berlin besonders gut frühstücken lässt.

Themenrunde 6 – Liebe deine Stadt

Ob nun Berlin, Rostock, Leipzig oder Amsterdam, New York oder Lissabon: Wir lieben Städte! Grund genug also, all die Städte dieser Welt mit unserer Themenrunde 6 zu feiern: Liebe deine Stadt.

Hang in there!

B – B wie Bachelorarbeit. Ein schier unermüdlicher Begleiter, der mich die letzten Wochen, Monate und Tage ganz schön auf Trab gehalten hat. Und mir leider einiges an Zeit, Kraft und Energie raubt. Deshalb wollte ich mir eine kleine Auszeit vom akademischen Schreiben nehmen und allen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden sagen: Das geht vorbei, ihr schafft das!

Berlin – Leipzig für anderthalb Tage !

Was diese dunklen und kalten Tage zwischen Weihnachtsstress und lustloser Silvesterplanung ein Stückchen besser macht? – Besuch von geliebten Menschen!

© 2020 Sagsnichtweiter. Theme von Anders Norén.