Schlagwort: Reise in den Sommer

Was, wenn schon Nachmittags die Beine kribbeln, die Sonnenbrille provozierend in die Sonne blinzelt und die Stadt vor deinen Füßen nur darauf zu warten scheint, von dir erobert zu werden? Dann muss ein Großstädter manchmal tun, was ein Großstädter machen muss:
Sich mitten rein ins Getümmel werfen. Neue Orte auskundschaften. Alte Lieblingsplätze wieder entdecken.

Bücher für den Sommer

Lange heiße Sommertage gehen bei mir immer Hand in Hand mit einer neu erwachten Leselust. Ob am See, im Freibad, im Zuge eines Picknicks, auf dem Balkon oder im Urlaub – ein Buch ist immer zur Hand. Welche das sind und noch werden können, zeigt diese kleine Auswahl an Sommerliteratur.

Über die Liebe zu Stockholm

Ich hatte das große Glück, dass es im vergangenen Jahr gleich zwei meiner Freundinnen in den Norden lockte. Und das auch noch in die gleiche Stadt: Stockholm. Für mich bislang eine große Unbekannte, eine Stadt voller Widersprüche!

Wien sehen… und glücklich sein!

Wien. Seit ich ein kleines Mädchen bin, war Österreichs Hauptstadt mein Sehnsuchtsziel Nummer Eins. 24 Jahre musste ich warten, nun war es über Ostern endlich so weit: Vienna was calling!

Küss mich von gestern auf heute in Istanbul

Ich habe es wirklich versucht: Versucht, meine Reiseeindrücke von der schillernden, aufregenden, lauten und manchmal leisen Stadt am Bosporus in Worte zu fassen. Zu beschreiben, wie magisch ein Sonnenuntergang auf der Fähre zwischen Europa und Asien wirkt, wie sich der Geruch von Sesamkringeln, türkischen Mokka und sehr süßem Apfeltee durch die Straßen zieht, das holpernde Klappern der Straßenbahn, die sich durch die Menschenmassen zieht, die Schönheit der vielen Sehenswürdigkeiten angefangen bei der Blauen Moschee bishin zum Galata Turm.

Straßburg, mon amour!

Zugegeben: Straßburg ist nicht Paris und auch nicht die Provence, aber mein Herz schlägt trotzdem jedes Mal ein wenig schneller, wenn ich an die heimliche Hauptstadt Europas denke. Das kommt natürlich nicht von ungefähr: So habe ich im vergangenen Jahr für sechs Monate den deutschen Norden für den französischen Osten, die Ostsee gegen den Ill, die Uni gegen ein Praktikum eingetauscht und konnte in dieser Zeit einen kleinen Einblick in das savoir vivre à la francaise bekommen.

Vom Suchen und Finden

Wenn auch ein bisschen verspätet nehme ich euch mit auf eine kleine Reise zurück in den Sommer und auf einen netten Spaziergang quer durch Berlin…

Picknick am Rüdesheimer Platz

Dieses Jahr hat meine Familie eine alte Tradition wieder neu aufleben lassen: Picknicken am Rüdesheimer Platz. Denn alljährlich wird hier in den Sommermonaten der Rheingauer Weinbrunnen ins Leben gerufen.

Backstunde: Erfrischend, lecker, Limo!

Ihr sehnt euch nach nichts mehr als einer kühlen Erfrischung? Meine Mama hat zwei ihrer Lieblingsrezepte rausgesucht und zeigt euch dieses Mal, wie man ganz einfach seine eigene Limo zaubern kann.

Die besten Eisdielen in Berlin

Es gibt viele Gründe sich auf den Sommer zu freuen. Sonne pur – klar! Heiße Temperaturen – auf jeden Fall! Ausgedehnte Strandtage – immer her damit! Mein persönlicher Lieblingsgrund jedoch: Endlich ganz ungeniert Eis essen. Heute verrate ich euch, wo das in Berlin besonders gut geht.

© 2020 Sagsnichtweiter. Theme von Anders Norén.