Tag Archives: Aufgaben

Themenrunde 4 – Reise in den Sommer

Mittlerweile hat es auch die Sonne verstanden und strahlt mit unserer guten Laune um die Wette: Der Sommer ist im Anmarsch und damit ist es nicht mehr lang bis zu den heiß ersehnten ersten Strandtagen (ohh ja, nicht nur Rostock, sondern auch Berlin kann schöne Strände bieten!)! Dann heißt es kühles Eis unter freiem Himmel, erfrischende Sommercocktails auf der Terrasse und ordentlich abtanzen auf der nächsten Open-Air Veranstaltung! Wie man unschwer erkennen kann: Wir brennen für den Sommer mit all seinen aufregenden und gutelauneverbreitenden Facetten! Darum lautet das Oberthema für die kommenden Sommer-Monate – wie könnte es anders sein-:

„Reise in den Sommer! „

Hallo Sommer

Wir nehmen euch mit auf eine Reise quer durch alles, was der Sommer zu bieten hat: Wir zeigen euch die schönsten Reiseziele (denn mit dem Sommer erwacht bestimmt nicht nur bei uns die Reiselust), nehmen euch mit auf entspannte Wochenendtrips und Sonntagsausflüge und machen uns auf die Suche nach den schönsten/spektakulärsten/gemütlichsten Plätzen unter freiem Himmel, sei es zum Picknicken, Feiern mit Freunden, Entspannen oder Grillen. Wie in den letzten Monaten, gibt es für uns zwei Aufgaben:

Für R: „Erstelle deine persönliche Sommer-To-Do-Liste!“
Für B: „Organisiere, bzw. werde Teil einer Schnitzeljagd, die quer durch deine Stadt führt.“

Also liebe Freunde des Sommers, schnappt euch die Badelatschen, holt die Sonnencreme aus der Schublade und dann nichts wie ab in den Sommer!

– R & B

 

Advertisements

Runde 3: Tell Me your Secret – Geheimnis küsst Bekenntnis!

Ein neuer Monat bringt neben dem erleichterten Ausatmen nach dem Blick auf den ersten Kontoauszug (Hallo, liebes Monatsgehalt!), neue Hoffnung auf vier gute Wochen und dem Abreißen des vorherigen Kalenderblattes auf dem Weg zum ersehnten Sommer, außerdem noch was? Richtig, ein neues Thema und damit verbunden eine neue Monatsaufgabe. Da es in diesen Tagen oft grau und eintönig daher geht, haben wir uns für ein Motto entschieden, das ordentlich Zündstoff und Würze in den faden Alltag bringt. Wir sprechen von dunklen Geheimnissen und schockierenden Bekenntnissen, ihr Lieben! Oder um es mit Albert Einstein zu halten: Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.

psst sagsnichtweiter

In unseren Worten klingt das neue Oberthema dann so:

„Tell Me your Secret – Geheimnis küsst Bekenntnis!

Wie gewohnt möchten wir uns diesem Motto nähern, indem jede von uns eine Aufgabe erfüllt:

Für B: „Bekenne dich zu etwas Verrücktem, was du in deinem Leben getan hast!

Für R: „Begib dich auf geheime Mission und bereite drei Leuten heimlich eine Freude.

Was euch also in der kommenden Zeit erwarten wird: Neben den gewohnten Geheimtipps aus Berlin und Rostock, natürlich jede Menge Wahrheiten und Bekenntnisse! Da wären zum Beispiel diese zahllosen Trash-TV Stunden, geheime und nicht mehr ganz so geheime Tagebücher, nie abgeschickte Liebesbriefe (jaja, die Liebe!) und die Frage, wie sieht sie eigentlich aus, die perfekte Entschuldigung?
Sagsnichtweiter

Somit wird es in den nächsten Wochen also hoch hergehen: Wir tratschen, rätseln und gestehen, wir decken Geheimnisse auf, bekennen uns zu unseren Lastern und zeigen euch Orte, an denen sich ganz wunderbar Geständnisse machen lassen. Wir freuen uns auf brisante Wochen und wünschen allen Gossip Girls und Pretty Little Liars einen angenehmen Start in den Monat!

– R&B

 

 

Runde 2 – Essen und Trinken

It is THIS time of the year again: Weihnachten steht vor der Tür!

Es wird winterlich kalt und allmäglich verbreitet sich der alljährliche Weihnachtszauber. Lichterketten, Weihnachtsmärkte, der Duft von Plätzchen. Dazwischen verstecken sich Maronen, Glühwein, Bratäpfel, Weihnachtsgänse, Schokonüsse… Schwer zu erkennen, dass die Weihnachtszeit auch immer eine besinnliche Zeit ist, ein Fest für den Gaumen. Daher lüften wir nun das Geheimnis und enthüllen unser Thema für den Monat Dezember: Wir werden uns der Besinnlichkeit widmen und uns voll und ganz unserer Leidenschaft für das Thema Essen hingeben. Gewohnt subjektiv, schließlich handelt es sich hierbei mehr denn je um reine Geschmackssache! Da zu jedem Mahl natürlich auch ein guter Tropfen gehört, wird unser Motto für die nächsten paar Wochen lauten:

„Essen und Trinken – let the festivity begin!“

essentrinken6

Sushi, Jakobsmuscheln, Büffelmozzarella… man muss kein Meisterkoch sein um gut zu Essen!

Wie gewöhnlich nähern wir uns diesem Sujet durch zwei Aufgaben, die es zu bestreiten gilt:

Für R: „Trinke dich durch die Bars deiner Stadt!“

Für B: „Koche drei Gerichte, von denen du glaubst, dass sie eine Herausforderung für dich werden!“

EssenTrinken12

Was euch also in der kommenden Zeit erwarten wird: das Geheimnis hinter einer guten Tasse Kaffee, selbstgemischter Tee, Schnaps, Sushi, die besten Frühstücks-Cafés der Stadt, Lieblings-Restaurants, kuriose Food-Trends, und dazu natürlich jede Menge Kochrezepte, Geheimtipps und Liebeserklärungen an die kulinarische Vielfalt unserer Städte.

essentrinken3

Wo findet man den besten Kaffee der Stadt? Was macht einen guten Wein aus?

Es wird also genossen, genascht, geschlemmt, getrunken, gegesssen, gekippt, geschlürft… und das natürlich alles im Namen des guten Geschmacks! Kurzum: wir werden alles dafür tun, euch Berlin und Rostock von ihrer kulinarischen Seite näher zu bringen. Entschuldigt uns also kurz, der Kuchen ruft…