Noch mehr Eis, Eis, Baby!

Es gibt viele Gründe sich auf den Sommer zu freuen. Sonne pur – klar! Heiße Temperaturen – auf jeden Fall! Ausgedehnte Strandtage – immer her damit! Mein persönlicher Lieblingsgrund jedoch: Endlich kann ganz ungeniert ein Eis nach dem anderen geschlemmt werden! In Teil 1 von Eis, Eis, Baby habe ich euch bereits einige meiner absoluten Lieblingsadressen in Sachen Eis verraten. Da man ja bekanntlich nie genug Eis bekommen kann, sind im vergangenen Jahr noch zwei weitere Adressen dazugekommen. In dem Sinne: Lasst es euch schmecken!

Titelbild

Italienische Eiskunst: Gelateria Tosoni
 Planufer 92d, 10967 Berlin | U Schönleinstraße

Ein italienischer Eisladen und das direkt am Planufer – bei den Voraussetzungen überrascht es kaum, dass das Eis nicht nur unglaublich gut schmeckt, sondern auch hausgemacht ist und eine wunderbar cremige Konsistenz hat! Gleich nebenan befindet sich das Candy on Bone, wem ein Eis also nicht reicht, kann entweder in dem kleinen Delikatessen-Laden nach Leckereien stöbern oder sich im Deli einen leckeren Snack genehmigen.

Tosoni

Außergewöhnlich & Bunt: California Pops
Falckensteinstraße 4, 10997 Berlin | U Schlesisches Tor

Auch bei California Pops setzt man auf Eis am Stil. Allerdings handelt es sich hierbei keinesfalls um gewöhnliches Eis: Aus natürlichen Zutaten werden bei California Pops kleine, kunterbunte Kunstwerke gezaubert. Die sehen äußerst appetitlich aus, schmecken angenehm frisch und sorgen fast augenblicklich für sommerliche Glücksgefühle.

California Pops

Die Eisliste in voller Länge könnt ihr auch noch einmal hier nachlasen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s