No more Mensa Coffee

Der Semesterendspurt ist eingeläutet -zumindest für alle Berliner Studenten- und somit beginnt die Zeit der Prüfungen, Bib-Tage und Hausarbeiten. Wie gut dass es da SIE gibt, die Helferin aller Helfer, sie, die uns durch schlaflose Nächte bringt, den Morgen so viel schöner macht oder einfach nur ein bisschen Energie verleiht. Sie, die Tasse Kaffee!

10841477_10152728527407685_1264682668_n

Darum widme ich mich dieses Wochenende auch ganz der Frage „Was ist eigentlich das Geheimnis hinter einer guten Tasse Kaffee?“.  Bevor ihr am Sonntag aber erfahrt wo es den wahrscheinlich leckersten Kaffee in Berlin zu kaufen gibt, stelle ich euch drei Alternativen zum scheußlichen Mensa-Kaffee vor (der nun wirklich so gar nichts mit gutem Kaffee zu tun hat). Also, no more miesen Mensa Kaffee, Rettung ist nahe:

 1. Studenten Café Pi

Normalerweise bin ich kein so großer Fan von Studentencafés, geschweige denn von ihrem Kaffee. Das Café Pi ist allerdings eine Ausnahme. Regelmäßig hat es mir im vergangenen Semester durch den langweiligen Word-Kurs geholfen, schon allein deshalb verdient es einen Orden! Der Kaffee hier gehört vielleicht nicht zu den Allerbesten, aber er schmeckt gut und wird immerhin mit Liebe zubereitet. Außerdem gibt es lecker belegte Brötchen und so niedliche Dinge zu entdecken, wie den Keks d’Amour.

Dein Weg zum Kaffee: Das Café Pi liegt etwas versteckt im dritten OG der Silberlaube.

Café Pi

2. Cross – Esspressobar & Deli

Das Café Cross ist mein absoluter Favorit wenn es darum geht nahe der Rost- und Silberlaube guten Kaffee zu finden. Und auch sonst esse ich hier ziemlich gerne mein Mittagessen. Es gibt nämlich verdammt leckere Brötchen und einen wirklich saftigen Karottenkuchen. Im hinteren Teil des Cafés kann man sich gemütlich auf bunt zusammengewürfelten Möbeln entspannen und ein bisschen vergessen, dass man gleich in die Uni muss.

Dein Weg zum Kaffee: Thielallee 34

Cross

3. Coffee Station

Wo zuvor eine Buchhandlung für Recht war, befindet sich seit kurzem eine kleine Kaffee-Oase. Wie es sich für eine studentenfreundliche Kaffeestation gehört, fehlt es hier weder an modischen Kaltgetränken (wie z.B. LemonAid), noch an ausgefallenem Süßkram oder kreativ belegten Brötchen. Wer sich vor dem Seminar noch schnell etwas zur Stärkung kaufen will, ist hier genau richtig!

Dein Weg zum Kaffee: Der kleine Laden liegt direkt an der U-Bahn-Station Thielplatz.

Coffee Station

Wo trinkt ihr in der Uni gerne euren Kaffee? Und wo gibt es eurer Meinung nach den besten Kaffee der Stadt?

 – B

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s