Geheimtipp Berlin: Der perfekte Ort für das erste Date

Mit seinen Lieblingsplätzen ist das ja so eine Sache: Man möchte am Liebsten, dass jeder von ihnen erfährt und gleichzeitig sind sie doch eigentlich viel zu schön, um sie mit anderen zu teilen. Unser erstes Goldstück stammt also aus Berlin und vereint kulinarische Genüsse mit einer aufregenden Location.

Kaffeetrinken, Essengehen, ein langer Spaziergang- zugegeben, die Top Drei der Unternehmungen beim ersten Date klingen auf den ersten Blick nicht sonderlich vielversprechend. Aber warum nicht einfach all diese Dinge miteinander kombinieren? Mit dem heutigen Geheimtipp aus Berlin stellen wir euch einen Ort vor, der dies tut und dennoch jedes Mal etwas vollkommen Neues bietet: Die Markthalle Neun.

Markthalle 9 zugeschnitten

Streetfood und Berlin, das gehört mittlerweile zusammen wie Paris und die Liebe. Maßgeblich an dieser Entwicklung beteiligt ist wohl die Markthalle 9 und ihre Transformation zu einer bunten, voll mit Leben gefüllten „Halle für Alle“. Das Konzept vereint reguläre Wochenmärkte mit Themenmärkten wie dem Streetfood-Thursday und ist damit zu einem Sinnbild der Foodbewegung in Berlin geworden. Spätestens seit ausführlichen Berichten der NEON und des Tagesspiegels haben die Markthalle 9 und ihr Streetfood-Thursday die Mitte der Gesellschaft erreicht und sind auf dem besten Weg kein Geheimtipp mehr zu sein. Zeit also, sich diesen Ort etwas genauer anzusehen. Wir haben uns auf den Weg gemacht und die Markthalle auf seine Date-Tauglichkeit getestet.

Bereits vor dem Eingang der Markthalle kann man einen ersten Blick auf die kulinarischen Schätze des Inneren werfen. Menschentrauben stehen lachend beisammen, beißen beherzt in ihre Burger oder schwenken freudig die Bio-Limonaden. Die Markthalle empfängt einen mit Vorfreude und guter Laune, besticht mit der Verheißung, dass einen im Inneren etwas Großes erwartet. Betritt man die Markthalle 9 liegt vor einem ein Meer aus Sinneseindrücken: Vor sich das Gewusel der Menschen, ein Labyrinth aus Gerüchen und Geschmäckern. An potentiellen Gesprächsthemen sollte es in der Markthalle also nicht mangeln. Irgendwo dazwischen scheint es sich zu verstecken, das neue Lieblingsgericht. Man versucht sich einen Überblick zu verschaffen, schlängelt sich durch die Gänge vorbei an duftenden Ständen und trifft  innerlich die Essensauswahl. Das Angebot ist dabei derart breit gefächert, von Thailändisch bis Afrikanisch, dass unentschlossene Leute lieber einen großen Bogen um die Markthalle machen sollten.

Beitragsbild Markthalle9

Wir entscheiden uns schließlich für einen Klassiker, das Pulled Pork Sandwich von Big Stuff Smoked BBQ. Der Stand gehört zum festen Bestandteil der Markthalle und besticht mit seinen leckeren Burgern. Um einen direkten Vergleich zu haben, wählen wir ein weiteres Sandwich, den Empirial Frenchman von J. Kinsky. Getrüffelte Mayonnaise und Pulled Beef sollen hier für ein unvergessliches Geschmackserlebnis sorgen. Dann ist es endlich so weit, vor uns zwei Burger und gleich kommt der erste Biss. Was dann folgt ist schwer zu beschreiben. Ein unvergessliches Geschmackserlebnis wurde uns versprochen, ein unvergessliches Geschmackserlebnis haben wir bekommen. Das neue Lieblingsessen scheinen gefunden. Wir sind von unserer ersten Auswahl derart begeistert, dass auf der Stelle nach Nachschub gesucht werden muss.

Nur ein kleiner Ausschnitt all der Köstlichkeiten, die einem die Markthalle 9 bietet

Nur ein kleiner Ausschnitt all der Köstlichkeiten, die einem die Markthalle 9 bietet

Die neuen Anwärter auf unsere Geschmacksknospen sind schnell gefunden: Ein Wild Mushroom Pie von Oma Marnies Pies und ein mit Kürbispüree gefüllter Tapioca von Tapiocaria. Wer hier sein Date mit seinem Food-Wissen beeindrucken möchte: Bei Tapioca handelt es sich um ein brasilianisches Gericht, eine Art Pfannkuchen aus Manick-Stärke. Nach Runde zwei sind wir satt, zufrieden und es ist unbegreiflich, wie man an einem Tag 4 neue Lieblingsgerichte haben kann. Wir runden unsere kulinarische Reise mit einer köstlichen Eiskugel von Rosa Canina ab und verlassen die Markthalle 9 mit einem gemischten Gefühl: Trauer, weil man nicht alles probieren konnte und Freude darüber, dass sich das die nächste Woche ja nachholen lässt.

Nachtisch gefällig? Auch für Veganer (siehe rechts) ist etwas dabei

Nachtisch gefällig?

Wie schwer zu erkennen ist hat uns die Markthalle 9 begeistert. Aus kulinarischer Sicht kann man den Streetfood-Thursday also nur weiterempfehlen. Aber eignet sich die Markthalle 9 auch für ein erstes Date? Wir findan: Ja! Man ist  von einer ungezwungenen, lockeren Atmosphäre umgeben und selbst wenn das Gespräch einmal zum Stillstand kommt, verbirgt sich hinter der nächsten Ecke ein neuer Gesprächsanreiz. Man ist immer in Bewegung, hat eine unglaubliche Essensauswahl und kann für wenig Geld gourmet-ähnlich essen.

Bleibt also nur noch zu sagen: macht euer Date klar und auf geht’s zur Markthalle 9! Und sollte sich die Person mit der ihr euch trefft als langweilig entpuppen, dann bleibt euch die Gewissheit wenigstens gut gegessen zu haben!

Advertisements

4 Kommentare

  1. […] Geheimtipp Berlin: Der perfekte Ort für das erste Date […]

    Gefällt mir

  2. […] es jedoch in den Urlaub ging, habe ich es endlich einmal wieder in die Markthalle 9 geschafft. Und war vollkommen hin und weg als ich gesehen habe, dass die Markthalle gewachsen ist! […]

    Gefällt mir

  3. […] die Markthalle 9 in Berlin, sind die Foodhallen in Amsterdam: Ein Paradies für Streetfood-Liebhaber. Aber auch sonst kann ich […]

    Gefällt mir

  4. […] des Jones Icecream Ladens in Schöneberg gefreut. Bis dahin kannte ich das Eis nur aus der Markthalle 9, weshalb ich mich umso mehr gefreut habe, ihre ausgefallenen Sorten nun auch regelmäßig abseits […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s